Projektverlauf

Zunächst erhalten Sie von Ihrem Jobcenter oder Ihrer Bundesagentur für Arbeit eine Einladung zu einer Informationsveranstaltung in den Räumen der BIQ GmbH.

Hier werden Ihnen das Ziel, die Inhalte des Projektes und die Kommunikationswege vorgestellt. Dabei bleibt Raum zur Klärung von allgemeinen Fragen. Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie in der Regel einen mit Ihnen abgestimmten Termin für ein erstes vertrauliches Vier-Augen-Gespräch mit Ihrer/Ihrem persönlichen Ansprechpartner/in (Personalberater/in) im Hause der BIQ.

Im ersten Gespräch mit Ihrer/Ihrem Personalberater/in legen Sie Ihre persönliche Strategie fest und erörtern Fragen wie z. B. „Was sind Ihre berufliche Ziele?“, „Sind Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem neuesten Stand oder sollen sie komplett neu erstellt werden?“, „Welche Arbeitsplätze kann Ihnen die BIQ konkret vorschlagen?“, „In welchem Bereich wollen Sie sich weiterqualifizieren?“, „Möchten Sie vielleicht in einer Firma ein betriebliches Einstiegspraktikum oder ein paar Schnuppertage absolvieren?“, „Oder sind Sie dabei, sich beruflich neu zu orientieren?“.

Auf dieser Gesprächsgrundlage legen Sie mit Ihrer/Ihrem Personalberater/in erste Arbeitsschritte fest und gestalten damit Ihre Präsenztage in hausinternen oder bei Bedarf auch in externen Schulungen. Gemeinsamen Erfolg haben wir dann, wenn Sie durch das Projekt einen längerfristigen Arbeitsplatz gefunden oder eine Ausbildung abgeschlossen haben.

Alle Dienstleistungen im Rahmen des Projektes sind für Sie kostenlos. Auch Fahrkosten werden erstattet.

 
Hammerbrookstraße 94 | 20097 Hamburg | Tel. 040 234402-0 | Fax 040 234402-20 | hamburg@biq-gmbh.de
Geschäftszeiten: Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr